Konzept

d

Radio SRF1 über den EulachTaler

 

Warum EulachTaler?

Mit dem Gebrauch des EulachTalers stärken Sie die lokale Wirtschaft und setzen ein Zeichen für die nachhaltige Entwicklung der Stadt Winterthur: Der EulachTaler fördert eine ökologisch Ressourcen effiziente und ökonomisch sinnvolle Kreislaufwirtschaft. Als reines Tauschmittel zeigt der EulachTaler den Weg in eine sozial gerechtere und zukunftsfähige Gesellschaft.

Kommen Sie zum EulachTaler-Stammtisch im Bistro Dimensione (Neustadtgasse 25)! Jeden letzten Montag im Monat beantworten wir Fragen und informieren über das Projekt, sind im Gespräch über den EulachTaler und pflegen die Kontakte im Netzwerk.

Was ist der EulachTaler?

Der EulachTaler ist ein Gutschein (1er, 5er, 10er Schein), der bei Geschäften und Dienstleistern in Winterthur und Region eingelöst werden kann. Start für den ersten Probelauf ist der 23. September 2016, Ende ist der 31. Dezember 2017. Für die darauf folgende Laufzeit werden die EulachTaler-Scheine vom Verein Living Room mit einem gültigen Hologramm versehen.

Die Regionalwährung EulachTaler ergänzt den Schweizer Franken. Als Bürgergeld bringt er Souveränität in den lokalen wirtschaftlichen Austausch. Eine wachsende Anzahl gewerblicher Anbieter aus Winterthur und Region erklären sich zur Herausgabe und Annahme von EulachTalern bereit.

In diesen Geschäften können EulachTaler im Tausch gegen Schweizer Franken erworben werden – oder Sie lassen sich beim Einkauf das Rückgeld in EulachTalern geben. Die Geschäfte können selbst wählen, wie viele EulachTaler sie annehmen. Diese Quote ist im Laden sichtbar ausgewiesen.

Die aktuelle Liste der mitmachenden Geschäfte und Dienstleister und die individuellen Akzeptanzquoten finden Sie auf dieser Projektwebseite. Die Liste kann auch beim Verein Living Room bezogen werden.

Der EulachTaler ist ein Projekt vom Verein Living Room Winterthur.

Aktuelle Broschüre

Konzept und Spielregeln

Argumentarium

 

Der EulachTaler wurde in der Startphase unterstützt durch: