EulachTaler am Reclaim Democracy Kongress

Reclaim Democracy Kongress http://www.reclaim-democracy.org/

27– 29. Februar 2020

Rote Fabrik Zürich

 

Der Kongress wird von „Denknetz Schweiz“ gemeinsam mit 45 Kooperationspartner/innen organisiert. Zu fünf Plenarveranstaltungen und 50 Ateliers mit Themen wie Demokratie, Kapitalismus, Gleichstellung und Nachhaltigkeit werden etwa 2000 Teilnehmende erwartet.

Atelier K11 „Grassroots-Alternativen

Freitag, 28. Februar 2020

10.30 – 13.00 Uhr

Rote Fabrik, Clubraum

Der EulachTaler ist eingeladen, sich am Atelier von Wandel.jetzt zu präsentieren. Es geht um alternative und nachhaltige Lösungen in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft, vom Wohnungsbau über Teilplattform, Repair-Café und Regionalgeld zu Bildung und Genossenschaftlicher Altersvorsorge. Ein kurzer Blick in die Teilnehmerliste lohnt sich!

Die Projekte und Netzwerke haben je eine Minute Zeit, sich beim Pitch vorzustellen. Anschliessend gibt es ca. 45 Minuten Zeit, um sich mit den Akteuren persönlich auszutauschen. Kommt vorbei, es wird sicher spannend!

Der EulachTaler beim Sommerfest

Winterthur im Wandel: Workshop und Sommerfest

Samstag, 29. Juni 2019

Kirchgemeindehaus Veltheim
Feldstrasse 6, 8400 Winterthur

Willst du die Wirkung von deinem eigenen Projekt verstärken oder einfach mal laut sagen, was du machst? Oder suchst du nach Inspirationen für neue Projekte? Hast du bereits eine Idee und suchst nach Menschen, die diese mit dir umsetzen wollen? Oder bist du einfach interessiert und möchtest mal sehen, wem Nachhaltigkeit in Winterthur schon ein zentrales Anliegen ist?

Komm vorbei, präsentiere dein Projekt oder deine Idee bei den Elevator Pitches, stelle einen Infostand und nimm teil am Winterthur Nachhaltig Workshop. Im Workshop ermitteln wir gemeinsam, welche Bedürfnisse und Interessen es im Netzwerk gibt und welche Synergien daraus hervorgehen. Daraus werden konkrete Handlungsmöglichkeiten abgeleitet. Das anschliessende Fest bietet die ideale Plattform zum Austausch und zum Erweitern des eigenen Netzwerks.

Living Room organisiert mit Release das Catering und betreibt den EulachTaler-Stand.

Flyer

Darauf folgend sollen regelmässige Austauschtreffen stattfinden.

EulachTaler-Infoabend

Mittwoch, 14. Februar

Türöffnung: 19.15 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Saal der Bäumli Gemeinschaft, Rychenbergstr. 179

Der Abend ist informativ für alle, die den EulachTaler bereits annehmen, als Konsument/innen benutzen oder sich einfach dafür interessieren.

Winterthur hat seit zwei Jahren eine eigene Regionalwährung, den EulachTaler.

Wie funktioniert er? Wer ist dabei? Welches Potential sehen die Initianten im wirtschaftlichen und sozialen Bereich?

Mit: Willi Fehlmann, Unternehmensberater

Peter Engel und Sabine Heusser Engel, Living Room

Wer EulachTaler hat: Mitbringen! Ende 2017 abgelaufene Scheine werden mit neuen Aufklebern bis 2020 gültig gemacht.

Mit Apéro und Kollekte.

 

Geld – ein kollektiver Irrtum:

 

​Es ist nicht, was wir denken und tut nicht, was wir hoffen.

Mittwoch, 8. November 2017

19:30 h Osttor, Winterthur

Christoph Pfluger

Wirtschaftsjournalist

Verleger «Zeitpunkt»

Der Geldexperte Christoph Pfluger zeigt: Geld ist nicht das, was wir meinen und es tut nicht das, was wir erwarten. Das Ergebnis ist ein Irrtum, der den Mangel, die Umverteilung und die Umweltzerstörung beschleunigt. Das Positive: Ein gerechtes Geld, mit dem wir alle weniger arbeiten müssen, ist möglich. Aber zuerst müssen wir den Irrtum verstehen.

Christoph Pfluger ist Journalist und Verleger der Zeitschrift «Zeitpunkt» und befasst sich seit 30 Jahren mit der Wirkung des Geldsystems auf Wirtschaft und Gesellschaft. Er ist Autor des Untergrund-Bestsellers «Das nächste Geld».

Türöffnung: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: CHF 20.– / mit Ausweis 15.–, oder EulachTaler

Vorverkauf: Starticket.ch

Standort: OSTTOR, Äusserer Rettenbachweg 4, 8400 Winterthur

Weitere Informationen unter:

www.einewelt.ch

Einjähriges für den EulachTaler. 6. Oktober

Am 1. Sept. wurde die Gründung der EulachTaler Gemeinde feierlich vollzogen … im Regen. Mit dem EulachTalerLied sangen wir uns sowie neugierigen Stadtbewohner/innen Wärme ins Gemüt und freuten uns über die wohlmeinenden Grussworte von Stadtrat Nicolas Galladé. Hier seht Ihr, wie’s war:

DSC_1526

Der zweite Programmteil fiel aus wettertechnischen Gründen aus. Wir laden drum an einem schönen Ort mit wasserfestem Dach zum grossen EulachTaler Fest ein! Mit diesem Fest feiern wir zugleich den einjährigen Geburtstag unserer Regionalwährung. Merkt Euch den Termin gleich vor und kommt zahlreich! Alle anderen verpassen genau dies:

EULACHTALER FEST

Flyer

Freitag, 6. Oktober

17.30 bis 21.30 Uhr

Villa Sträuli (Museumstrasse 60, Winterthur)

17.30 Uhr                 Apéro

18.00 Uhr                Sofagespräche mit:

Willi Fehlmann, Unternehmensberater: Was ist der EulachTaler?

Karin Landolt, House of Winterthur: Was ist Standortförderung?

19.00 Uhr                 Catering “Löwenzahn” & Nirwana-Bar, Livemusik mit “Strello” (Gipsyswingfolk)

19.45 – 21.00 Uhr   DJ Dana Discoshit – Feiern

Über Anmeldungen auf info(at)livingroom-winterthur.ch freuen wir uns. Auch spontane Gäste sind willkommen.

Eintritt frei, Kollekte – für Alkohol wird bezahlt.

Wer im persönlichen Gespräch mehr über den EulachTaler wissen möchte, kann gern zum Stammtisch kommen: Mo, 25. Sept. 18 – 20 Uhr im Bistro Dimensione (Neustadtgasse 25).

1. September 2017: Gründung EulachTaler Gemeinde!

Fast zum einjährigen Geburtstag unseres EulachTalers veranstalten wir eine festliche Aktion zur Gründung der EulachTaler Gemeinde.

 

 

 _____Flyer

Von der Treppe vom Stadthaus herunter rufen wir 17.00 Uhr die EulachTaler Gemeinde aus! Der EulachTaler Esel ist dabei, damit wir weit herum verkünden können: Das Geld ist unser, wir schaffen lokale wirtschaftliche Kreisläufe. Rund 20 Läden und Dienstleistungsfirmen machen bereits mit. Für eine Wirtschaft zum Wohle aller.

Dafür gibt es den EulachTaler – die Regionalwährung für Winterthur und Region.

Wir sind die Bürgerinnen und Bürger, welche die Souveränität von Tauschgeschäften selbst in die Hand nehmen. Wir kaufen bei lokalen Produzenten und Geschäften ein. Wir sind Teil des Projekts EulachTaler.

Dafür gibt es ab 1. September die EulachTaler Gemeinde – der unterstützende Kreis von Konsumentinnen/Konsumenten und Firmen wie Vereinen, welche den EulachTaler eine gute Idee finden.

Wir freuen uns mit Euch zu feiern, zu singen und den EulachTaler wandern zu lassen, beim „Sitz-In“ Vögelipark ab 18.00 Uhr eine Tanzperformance zu geniessen und Euch gemeinsam beim suffizienten Buffett – salziges und süsses Gebäck/Getränke für Kollekte – zu vergnügen.

Einfach kommen, wer möchte Klappstuhl oder Sitzdecke mitbringen.

Mach mit bei der EulachTaler Gemeinde!

EulachTaler Gemeinde Infos

Beitrittsformular

Sommerfest Transition Town Winterthur – Wir sind dabei…

Samstag 10. Juni 2017

Von 15 – 21.00 Uhr

Im Garten an der Wartstr. 66, in Winterthur

Living Room ist beim Transition Town Sommerfest mit dem EulachTaler dabei. Mit mehreren Partnern (Bio für Jede, Gemeinschaftsgärten, Bauteilladen …) und viel Musik feiert Transition Town Winterthur sein Comeback. Wir tauschen uns im sommerlichen Garten darüber aus, wie der Übergang in eine nachhaltige Welt gelingen kann – und wo wir darin stehen. Living Room freut sich über diese Gelegenheit zur Netzwerkbildung und stellt die Regionalwährung EulachTaler vor. Wir möchten dieses Sommerfest im ganzen Winterthurer Netzwerk beliebt machen, um mit möglichst vielen von Euch gemeinsam zu feiern!

Mit-Veranstalterin ist Winterthur Nachhaltig – die regionale Vernetzungsplattform.

Mitbringbuffett und Kollekte

Weitere Informationen zum Fest: www.transition-winterthur.ch

EulachTaler im OSTTOR und weitere Meldungen zum Thema Geld

„Aufbruch in eine nachhaltige Welt“

Vortragsreihe mit inspirierenden Denkanstössen

Erster Vortrag

Mittwoch, 29. März 2017

Türöffnung: 18.30
Eintritt 15.– / mit Ausweis 10.–, Vorverkauf: Starticket
OSTTOR, Äusserer Rettenbachweg 4/
Gärtnerstrasse 18, 8400 Winterthur

Prof. Dr. Martin Booms

Wirtschaftsethik: Die Krise der westlichen Welt und die Verantwortung von Unternehmen

Wir sind mit dem Projekt EulachTaler dabei und zeigen an einem Infotisch auf, dass wir selbst im Verbund etwas bewegen können: Als Unternehmer/in und Konsument/in.

Das Publikum kann sich vor Ort auch über die Gemeinwohl Ökonomie, den „give&get“-Zeittausch und den aktuellen Corporate Responsibility-Lehrgang an der ZHAW Winterthur informieren.

Informationen Vortragsreihe

_________________________________________________________________________

Weitere Veranstaltungen zum Thema Geld

 

GeldDebatten:

Wozu führen Banken digitale Währungen ein?

Montag 3. April 2017, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
Miller’s Theater, Seefeldstrasse 225, Zürich
Eintritt: Freier Beitrag

www.gelddebatten.ch

_________________________________________________________________________

Vollgeld-Initiative:

Regio-Treffen in Winterthur:
Zeitpunkt: Freitag 14. April 2017, 19 Uhr
Treffpunkt: Restaurant National (2. Stock), Stadthausstr.24, Winterthur

Vollgeld-Vortrag:

Mi. 25. Mai 19h in Winterthur

www.vollgeld-initiative.ch

Der EulachTaler beim SGES

EulachTaler am Swiss Green Economy Symposium

Am 14. November fand in Winterthur das Swiss Green Economy Symposium 2016 statt unter dem Motto: „Transformation & Wandel – Packen wir die Chancen!“. Namhafte Wirtschaftsgrössen sowie Stadtpräsident Michael Künzle waren vor Ort.

So auch wir: Der EulachTaler hatte seinen Stand neben BMW direkt im Eingangsbereich. Man konnte sich informieren und EulachTaler gegen Franken eintauschen. An unserer grünen Wohnzimmerpalme hingen die bunten EulachTaler-Scheine. Damit wollten wir sagen: Als Regionalwährung passt sich der EulachTaler in den Kreislauf der Natur ein!

Hier ist unsere Argumentation für ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit des EulachTalers.

Voilà ein paar visuelle Eindrücke von dem Auftritt am Grünen Symposium:

dsc_1344

Patrick Diggelmann (insinn) und die EulachTaler Wohnzimmerpalme

dsc_1349_1

Sabine Heusser Engel (Verein Living Room) erklärt dem interessierten Wirtschafts-Publikum die Funktionsweise des EulachTalers.

 

Hier ist die Perle des diesjährigen SGES in Form eines Videos zu „Echter unternehmerischer Nachhaltigkeit“ der Universität St. Gallen.

Das macht Mut! Wir machen weiter.

Jubiläum und NETZBON Messe

Reservieren, 12. November 2016,

Markthalle Basel

Liebe Freundinnen und Freunde des NetzBon und der Sozialen Ökonomie Basel

Am 12. November 2016 wird gefeiert: das 20-jährige Jubiläum der Sozialen Ökonomie und das 10-jährige Jubiläum des Netzbon.

Zur Feier des Tages veranstalten wir die NetzBon Messe in der Markthalle Basel mit vollem Programm: Vorträge, Diskussionen und Filme rund um die Themen „anders Wirtschaften“, soziale Ökonomie und Alternativwährung.

Bitte unterstützen Sie uns bei diesem einmaligen Fest:

  • mit Spenden an den Verein Soziale Ökonomie (Spenden ab 100.- sind steuerbefreit)
  • mit einer Mitgliedschaft im Verein Soziale Ökonomie (und beziehen Sie damit auch den NetzBon günstiger)

www.netzbon.ch

Die Beilage enthält das detailliertere Programm.